30. November 2021

Wachwechsel bei Mayfran International


Landgraaf, 30.11.2021 - Frank Hinssen, 56, übernimmt zum Jahreswechsel die Geschäftsführung von Mayfran International, einem weltweit führenden Anbieter von Technologielösungen für Schrott- und Kühlschmierstoffaufbereitung, Materialtransport in der Metallverarbeitung, Recycling und der Hausmüllaufbereitung. Er übernimmt das Zepter von Mayfran-Urgestein Wiel Kroonen, 64, der nach fast 40 Jahren bei Mayfran, davon die letzten 14 Jahre als Geschäftsführer, zum Jahresende in den Ruhestand geht.

Frank Hinssen ist seit mehr als 30 Jahren in internationalen Produktions- und Materialflussunternehmen tätig. Der Niederländer wechselt zu Mayfran aus leitender Position bei einem international führenden Unternehmen für Intralogistik und Prozessautomatisierung. Der Maschinenbauingenieur mit Zusatzausbildungen u. a. am Londoner Charted Institute of Procurement & Supply (CIPS) verfügt über langjährige Erfahrung in internationalen Geschäftsfeldern und die Entwicklung von Wachstums- und Transformationsstrategien. Damit unterstreicht Mayfran seine Strategie, mit besonders hochwertigen Produkten und Dienstleistungen die bestehenden Märkte weiter auszubauen. Frank Hinssen: „In einem herausfordernden Marktumfeld werde ich mich darauf konzentrieren, die Kundenzufriedenheit durch die Einführung neuer und innovativer Produkte zu verbessern und Mayfran als zuverlässigen Partner weiter zu etablieren.“

Staffelübergabe: Wiel Kroonen (rechts) übergibt nach fast 40 Jahren Mayfran-Zugehörigkeit, davon die letzten 14 Jahre als Geschäftsführer, an Frank Hinssen.

Logistik- und Automatisierungsexperte Frank Hinssen wird zum Jahreswechsel neuer Geschäftsführer bei Mayfran International.