Förderer für die Stanz- und Umformtechnik

Mayfran produziert innovative und effiziente Fördertechnik für die Stanz- und Umformindustrie.

Unsere Scharnierbandförderer werden in folgenden Industriebereichen eingesetzt:

  • Presswerke
  • Stanzereien
  • Stahl- und Metallrecycling
  • Schrottaufbereitung
  • Abfallaufbereitung
  • Müllverbrennungsanlagen
  • Ascheentsorgung
  • Recyclinganlagen
  • Gießereien
  • Altholz-Recycling

Mit unserer Fördertechnik transportieren wir

  • Guss- und Stahlspäne
  • Press- und Stanzschrott
  • Spänebriketts
  • Schrottpakete
  • Elektroschrott
  • Guss- und Schmiedeteile
  • Holzabfälle wie Holz- und Hackschnitzel
  • Abfall- und Recyclinggüter

Scharnierbandförderer

FÖRDERER FÜR DIE BLECHSCHROTTVERARBEITUNG

4 Zoll Scharnierbandförderer

Dieser Förderer wird zum Transport für Späne und Schrotteilen über große Strecken bis zu 70 m eingesetzt.

6 Zoll Scharnierbandförderer

Dieser Förderer wird zum Transport für Späne und Schrotteilen über große Strecken bis zu 100 m eingesetzt.

Rüttelförderer

Rüttelförderer

für den effizienten Transport von z.B. Pressenschrott, Spänen, Laserstaub, Schüttgütern, Hausmüll 

Die Anwendung des Schwingrinnensystems unterteilt sich in zwei Gruppen:

  • Rüttelförderer in pressenintegrierten Systemen
  • Rüttelförderer als Einzelförderer

Rüttelförderer werden als Einzelförderer oder als Fördersysteme eingesetzt. Die Länge eines Einzelförderers ist theoretisch unbegrenzt. Dabei wird jeweils nur ein Antrieb pro Förderer benötigt. 

Rüttelförderer werden als Unterflurlösungen eingesetzt, vor allem bei beschränkten Einbaumaßen. Zur Überwindung von Höhendifferenzen werden Rüttelförderer mit Scharnierbandförderern kombiniert.


    Rüttelförderer

    Für den effizienten Transport von Pressenschrott, Spänen, Laserstaub, Schüttgütern, Hausmüll

    pressenintegrierte Rüttelförderer

    Pressenintegriertes System  für den effizienten Transport von Stanz- und Pressenschrott

    Förderbandtechnik

    Förderbandtechnik

    Die ausgereifte Bandtechnologie sichert den Mayfran Förderern eine lange Lebenszeit.

    Das Stahlplattenscharnierband ist in verschiedenen Ausführungen lieferbar, je nach Anwendung und Art des zu transportierenden Materials.
    Für besonders rauhen Betrieb und schwere Stückgewichte sind Spezialausführungen lieferbar.
    Für spezielle Betriebsbedingungen stehen gelochte Bandplatten und solche mit Punktsicken, verschweißten Scharnieraugen, Verstärkungsplatten, sägezahnförmigen Mitnehmern u.a. zur Verfügung.

    Kettenkonstruktion

    Die Konstruktion der Mayfran Ketten vermeidet die relative Bewegung bzw. Abrieb und damit den schnelleren Verschleiß der Kettenglieder.

    Durch die angebogenen oder angeschweißten Augen werden, abhängig vom Fördertyp, Rohre zur Verbindung der einzelnen Bandplatten gesteckt, die gleichzeitig den Widerstand gegen Durchbiegen erhöhen und die durchgehenden Scharnierstangen umhüllen.

    Weitere Informationen sehen Sie in folgendem Film